Experimentelle Hadronen- und Kernphysik

Forschungsschwerpunkte:

  • Spektroskopie leichter Mesonen und Baryonen
  • Spektroskopie schwerer Hadronen
  • Untersuchung der Struktur von Hadronen
  • Symmetrietests in Mesonenzerfällen
  • Detektorentwicklung und Datenanalyse
  • Partialwellenanalyse Photo- und Pion-induzierter Reaktionen

Forschungsgruppen:

  • Gruppe Beck:
    Baryonenspektroskopie, Hadronenstruktur, Seltene Mesonenzerfälle, Detektorentwicklung und Datenanalyse
  • Gruppe Bisplinghoff:
    Myon- und Hadronstreuung
  • Gruppe Brinkmann:
    Hadronenspektroskopie, Symmetrietests in Mesonenzerfällen, Detektorentwicklung und Datenanalyse
  • Gruppe Ketzer
    Struktur und Spektroskopie von Hadronen, Entwicklung von hochauflösenden Teilchendetektoren, Datenanalyse
  • Gruppe Thoma:
    Hadronenspektroskopie, Detektorentwicklung und Datenanalyse, Partialwellenanalyse